Was wir machen


Wir arbeiten an verschiedenen anwendungsorientierten und wissenschaftlichen Projekten zu den Themen Barrierefreie Kommunikation und Bildung, barrierefreie Medien und Didaktik, Berufliche Rehabilitation, Medienkompetenz, Gebärdensprache, Gehörlosenkultur und Gestik. In den Projekten DeafTrain, Gateway, Vibelle, AILB und ATBG geht es vor allem um unterstützende Maßnahmen zur sozialen Integration. Dafür werden barrierefreie Medien, Trainings hinsichtlich sozialer, medialer und kommunikativer Kompetenzen und Beratungsangebote bereitgestellt. In den Projekten „Fliegende Hände“ und „Gebärdensprache als Unterrichtsfach“ werden Curricula und Materialien zur Unterrichtung von Deutscher Gebärdensprache (DGS) entwickelt. Diese Themen wurden auch schon in älteren abgeschlossenen Projekten bearbeitet.



Neben dieser eher anwendungsorientierten Arbeit wurden verschiedene Forschungsprojekte im Bereich Gebärdensprache durchgeführt. Die aus diesen Forschungsarbeiten entstandenen Dissertationen beschäftigen sich mit dem Einfluss der Gebärdensprache auf Rechenfertigkeiten, auf Konzeptualisierungsprozesse und die mentale Zahlenverarbeitung bei Gehörlosen.

News
29.03.17
Infoveranstaltung DeafMentoring

Am 29. März ab 17.30 Uhr informiert Ege Karar (taub) im Gehörlosenzentrum Stuttgart über die Weiterb...

12.02.17
Vortrag: "Endlich Arbeit!" in Schwäbisch Gmünd

Am 12. Februar ab 14 Uhr referiert Ege Karar im Hörgeschädigtenzentrum Schwäbisch Gmünd in Ge...

08.11.16
Fachveranstaltung zur Eröffnung der „Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben“

Am 8. November werden die Kompetenzzentren 'Selbstbestimmt Leben' in NRW eröffnet. An einem der Komp...

07.11.16
WFD und IDA Präsident Colin Allen (Australien) am SignGes in Aachen

Am Montag, den 07. November 2016 um 13 Uhr besucht der Präsident der World Federation of the Deaf da...

ImpressumHaftungsausschlussWebmaster    © September 2004, letzte Aktualisierung: 18.07.2013