Inklusionstage 2021

 

Dr. Klaudia Grote nimmt an der Gesprächsrunde über ‚Moderne Arbeitswelten – Chancen und Möglichkeiten durch Existenzgründung und Coworking‘ teil.

Bildmotiv Inklusionstage 2021 und DeafExist Urheberrecht: SignGes/BMAS

Am 4. und 5. Mai finden die diesjährigen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales veranstalteten Inklusionstage zum Thema inklusive Arbeitswelt statt. Wegen der aktuellen Bedingungen durch die Pandemie werden diese online stattfinden. Die verschiedenen Gesprächsrunden werden im barrierefreien Livestream übertragen. Das Programm finden Sie hier: Programm Inklusionstage 2021.

Unsere wissenschaftliche Geschäftsführerin Dr. Klaudia Grote wird als Leiterin des Projekts DeafExist an der Gesprächsrunde ‚Moderne Arbeitswelten – Chancen und Möglichkeiten durch Existenzgründung und Coworking‘ teilnehmen. Dort wird sie mit drei weiteren Gästen über Chancen und Risiken, sowie Möglichkeiten und Förderprogramme für Menschen mit Behinderungen, die sich selbstständig machen wollen, diskutieren.

Es gibt die Möglichkeit per Eingabe Fragen an die Runde zu stellen, wovon einige live beantwortet werden. Wegen der technischen Planung wird um Voranmeldung gebeten, die Teilnahme ist aber auch ohne diese möglich.