Konferenz "Taube Menschen mit Sprachdeprivationserfahrungen"

01.12.2023
  Grafik: Vernetzung von Personen Urheberrecht: © mhDeaf

Eine Kooperation von MhDeaf e.V., Humboldt-Universität zu Berlin (Abt. Deaf Studies und Gebärdensprachdolmetschen), RWTH Aachen (SignGes) und Johanna Wiersch (Psychologische Psychotherapeutin).

1. und 2. September 2022
von 9 - 18 Uhr
HU Berlin, Unter den Linden 6, Hörsaal 1.101

Mr. Neil Glickman, Verfasser mehrerer Standardwerke zu den Themen Taubheit und seelische Gesundheit, ist als keynote Speaker aus den USA angereist und hat vier Vorträge gehalten, zudem referierten Prof. Christian Rathmann, Prof. Agnes Villwock, Prof. Franziska Geib und die Mediziner Dr. Ulrike Gotthardt und Dr. Johannes Fellinger. Die Folien der Vorträge können Sie auf der Webseite von mhDeaf einsehen.
Als Sponsor für die Einladung des US-amerikanischen Referenten Neil Glickman nach Deutschland konnten wir die Kämpgen Stiftung in NRW gewinnen.

Tagungssprache war deutsch und englisch – alle Vorträge wurden in DGS bzw Deutsch gehalten, Neil Glickmans Vorträge in englisch mit einer Übersetzung in DGS.

Zum Konferenz-Programm

Zur Webseite der Konferenz